Schulöffnung für alle Abschlussklassen ab Montag, 22.02.2021

Das Schulministerium hat bekannt gegeben: Alle Schüler*innen, die einen Schulabschluss in diesem Schuljahr machen, kommen ab Montag, bzw. Dienstag wieder  zur Schule. Alle anderen Jahrgänge müssen weiterhin noch von zu Hause aus arbeiten.*  


Die tägliche Lern-Routine: Digitales Lernen an der HGG bleibt für die Jahrgänge 5-9


  • ab 8.10 Uhr: zeitlich gestaffelte Videokonferenzen der Klassen (verpflichtende Teilnahme)
  • 9.00-12.00 Uhr: Lern- und Arbeitszeit auf IServ (mit kleiner Pause & digitaler Sprechzeit)
  • ab 12.00 Uhr: Mittagspause
  • ab ca. 13.00 Uhr: Lern- und Arbeitszeit auf IServ (mit kleiner Pause & digitaler Sprechzeit)
  • 15.00 Abschicken der Ergebnisse - Ende des Arbeitstages

Gut zu wissen:

  • Die Klassenleitungen werden täglich über die Abgabe der Arbeitsergebnisse von den Fachlehrer*innen informiert.
  • Die Anwesenheit in der morgentlichen Videokonferenz  wird kontrolliert und ins Klassenbuch geschrieben.
  • Die Mitarbeit im Distanzlernen wird bewertet.
  • Klassenarbeiten werden nicht geschrieben.

*Sollten Schüler*innen der Jahrgänge 5 und 6 oder mit sonderpädagogischem Förderbedarf nicht zu Hause arbeiten können, so können die Eltern sie für Betreuung in der Schule schriftlich anmelden. Hierfür bitten wir, Kontakt mit der jeweiligen Klassenleitung aufzunehmen. Bitte füllen Sie möglichst schon zuhause das Antragsformular aus.(Bitte hier klicken!)

 

 

 


Die Schüler*innen der Abschlussklassen werden im täglichen Wechselmodell an der Schule in Präsenz unterrichtet. Unterrichtet werden die Hauptfächer: Deutsch, Mathematik, Englisch und WP sowie Physik, Chemie und AL, da einige auch diese Fächer als Hauptfächer benötigen.

Für die Schülerinnen der Klasse 9e/10e gibt es eine gesonderte Regelung. Siehe Extraplanund Elternbrief.

Die tägliche Lernroutine bleibt bestehen. Präsenzlernen und Distanzlernen wechseln sich ab.


täglich:

  • ab 8 Uhr sind die digitalen Distanzlernaufgaben (oder auch Termine für Videounterricht) in IServ eingestellt und müssen bearbeitet werden
  • bis 15 Uhr müssen die erledigten Aufgaben in IServ zurückgeschickt sein. Ausnahme: Am Präsenzlerntag müssen diese Aufgaben erst am Folgetag abgegeben werden.

dienstags:

  • Klassenvideokonferenz

Präsenzlerntage:

  • Ab 9.50 Uhr ist Unterricht in der Schule (3./4. und 5./6. Stunde) Hierfür gilt ein Extraplan. Hier klicken!
  • Jede/r sorgt selbst für die notwendige Verpflegung (Essen und Getränk).
  • Jede/r bringt 2 medizinische Masken mit (eine ist die Ersatzmaske).
  • Es gelten alle bereits bekannten AHAL-Hygiene-Regeln:Abstand, Händewaschen/-desinfizieren, Alltagsmaske, Lüften

Wichtige Hinweise:

  • Die Anwesenheit wird im Klassenbuch dokumentiert.
  • Erkrankte Schüler*innen werden telefonisch bis 8.00 Uhr (0203-54423-0) entschuldigt. Anschließend wird das Fehlen schriftlich entschuldigt.
  • Die Mitarbeit wird bewertet bzw. benotet.
  • Es werden wieder Klassenarbeiten geschrieben. Diese werden wie üblich rechtzeitig angekündigt.